• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Hunden, Klaus-Peter Peters: Im Rahmen der Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hunden konnte nun das langjährige Kommandomitglied Peter von Helms für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt werden. Der Gemeindebrandmeister Frank Hupertz nahm die Ehrung im Hofcafé Marschendeel vor. Als Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr Hunden sollte die Ehrung bereits im Dezember 2011 altauf dem Festakt zum 40jäjhrigen bestehen der Jugendfeuerwehr Hunden erfolgen, musste aber leider krankheitsbedingt verschoben werden. Der Löschmeister Peter von Helms war nie ein Mitläufer, sondern stets ein Macher und hat die Arbeit in Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung stets vorangetrieben. So war er über sechs Jahre als Jugendfeuerwehrwart verantwortlich für die Jugendarbeit in der Hundener Feuerwehr. Er ist seit 1993 Mitglied des Festausschusses und seit vielen Jahren dessen Sprecher. Darüber hinaus ist er seit über 15 Jahren als Gruppenführer in der Einsatzabteilung tätig. Das die beiden Söhne Christoph und Robert ebenfalls aktiv in der Hundener Feuerwehr tätig sind, versteht sich da schon fast von selbst. Als erster Gratulant wünschte Hundens Ortsbrandmeister Klaus-Peter Peters dem Jubilar weiterhin viel Spaß am Feuerwehrdienst bei bester Gesundheit.