• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Hunden, : Bereits zum 11. Mal trafen sich Bürgerinnen und Bürger der Binnenmarschdörfer Hunden, Mover und Fahrenholz zum traditionellen Umwelttag der Freiwilligen Feuerwehr Hunden. Unter der bewährten Koordination von Karsten Qualmann wurde auch in 2012 die altweitläufige Flur zwischen Ilau und Ilmenau von Unrat befreit. In mehreren Gruppen wurden alle Feldwege und Gräben abgesucht. Erstmalige Unterstützung gab es durch die in 2011 neu gegründete Kinderfeuerwehr Hunden, die mit großem Eifer bei der Sache war. Das Resultat konnte sich sehen lassen: Insgesamt kamen ca. vier Kubikmeter Müll zusammen.

Wie in jedem Jahr wurde die Aktion von der Gemeinde Drage und dem Hofcafé Marschendeel unterstützt.

Bei Kaffe und Kuchen, heißem Kakao und heißen Würstchen konnten sich anschließend alle

Beteiligten im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hunden stärken. Und man war sich einig: In 2013 sind wir wieder alle dabei.