• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Avendorf: Bereits im vergangenen Jahr stand die Jahreshauptversammlung unter dem Motto der großen Zahl ‚120‘. 2019 durften die Avendorfer Kameradinnen und Kameraden gemeinsam mit vielen Gästen ihr 120-jähriges Feuerwehr-Jubiläum feiern.

Ortsbrandmeister Ulric Gerner blickte freudig auf dieses Jubiläum zurück. An diesem Tag wurde nicht nur 120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Avendorf mit dem Gemeindefeuerwehrtag gebührend gefeiert, sondern auch die vom Förderverein beschafften Feuerwehrfahrzeuge an die Wehr übergeben und in den Dienst gestellt. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um ein Mannschaftstransportwagen (MTW) und ein Rettungsboot (RB). Den krönenden Abschluss bildete danach die Feier ‚Avendorf Rockt‘, bei der die Avendorfer mit ihren Gästen ordentlich das Tanzbein schwingen konnten und den Tag gemütlich ausklingen ließen.

Natürlich kam neben diesem großen Ereignis auch die Ausbildung nicht zu kurz. Gerner berichtete, dass bei insgesamt 7 Lehrgängen einige Kameradinnen und Kameraden ihr Wissen auf die Probe stellen konnten. Auch auf örtlicher Ebene fanden mehrere Übungen und Unterrichte statt. Insgesamt konnte der Umfang der Ausbildungen gegenüber dem Vorjahr um 30% gesteigert werden. In verschiedenen Szenarien wurden bei der Ausbildung die Ernstfälle geprobt. Besonders erwähnenswert war die Fortbildung mit dem THW (Ortsverband HH-Bergedorf). Hier wurde an einem präparierten Übungsdeich gezeigt, auf was bei einem Hochwasser zu achten ist.

Insgesamt fünf Einsätze wurden 2019 von den Avendorfer Brandschützern abgearbeitet. Die fünf Einsätze teilten sich in eine technische Hilfeleistung und vier Brandeinsätze auf.

 

Gemeindebrandmeister Matthias Dittmer nahm bei der Jahreshauptversammlung eine Ehrung und sechs Beförderungen vor. Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Avendorf wurde der Kamerad Peter Wenk vom Gemeindebrandmeister geehrt. Unter anderem beförderte Dittmer die Kameradinnen Silke Baumstark und Jenny Krützmann zu 1. Hauptfeuerwehrfrauen, Joachim Hillmer zum Hauptfeuerwehrmann, Lukas Dittmer, Jan Henrik Hillmer und Stephan Schröder zu Oberfeuerwehrmännern. Des Weiteren wurde an diesem Abend Torben Krützmann zum Gruppenführer für das Rettungsboot einstimmig gewählt.

 

Der Ortsbrandmeister begrüßte zu dem die vier neuen Kameradinnen und Kameraden, die im letzten Jahr den Weg als aktive Mitglieder zur Feuerwehr Avendorf gefunden haben.

 

Alles in allem zieht Ortsbrandmeister Gerner ein positives Resümee und bedankt sich bei allen Anwesenden für die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr.