• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Drage, lw: Einen mobilen Rauchabschluss erhielt jetzt die Feuerwehr Drage. Zur Verfügung gestellt von der VGH Versicherung, konnte Christian Wolter von der VGH-Vertretung Wolter das Gerät jetzt an Ortsbrandmeister Christian Matthies übergeben.

Als eine der ersten Feuerwehren in der Elbmarsch, verfügt die Ortswehr Drage jetzt über dieses einfache, aber effektive Gerät, das es ermöglicht bei räumlich begrenzten Bränden nicht betroffene Gebäudeteile vor den Folgen des Brandrauches zu schützen.

Der mobile Rauchabschluss wird normalerweise von der VGH-Versicherung zum Selbstkostenpreis an Feuerwehren abgegeben. Für die Feuerwehr Drage übernahm Wolter, selbst Mitglied in einer Freiwilligen Feuerwehr, den Betrag. Zur Übergabe erschien dann auch das gesamte Ortskommando, dass das neue Gerät gleich ausprobierte.