• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Marschacht, lw: Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Sonntagmittag eine 22-jährige Fahrerin eines Dacias auf der K81 zwischen Eichholz und Marschacht von der Strasse ab. Das Fahrzeug prallte gegen eine mittelgroße Eiche, entwurzelte diese und teilte diese in zwei Hälften. Das Fahrzeug kam darauf im Strassengraben zum liegen.  Die junge Frau konnte sich noch aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack das bereits Feuer fing, befreien und sich bei Passanten bemerkbar machen  

Feuerwehreinsatzkräfte der Feuerwehren Tespe, Bütlingen und Marschacht löschten das brennende Fahrzeug mittels Schwerschaum. Die schwerverletzte Fahrerin wurde nach Stabilisierung und Erstversorgung durch den Rettungsdienst mittels Rettungshubschrauber ins Boberger Unfallkrankenhaus geflogen. Für die Dauer der Rettungs- und Löscharbeiten musste die K81 komplett gesperrt werden.