• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Marschacht, lw: Ein CO-Warnmelder löst am Sonntagabend in einem Einfamilienhaus in Niedermarschacht aus. Die Bewohner suchen Hilfe über den Notruf der Feuerwehr. Feuerwehren aus Marschacht und Tespe, sowie der Fachzug „Spüren und Messen“ werden alarmiert. Nach ersten Erkundungen bestand für den Fachzug jedoch keine Notwendigkeit. Der Heizungsraum des Gebäudes wurde durch die Feuerwehr gelüftet. Nachdem der zuständige Gasversorger an die Einsatzstelle beordert wurde, konnte dieser ein Gasleck als Ursache ausmachen und den Schaden beheben. Die Einsatzstelle wurde daraufhin wieder an den Eigentümer übergeben.