• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Drage, lw: Glimpflich verlief eine Rutschpartie auf regennasser Fahrbahn jetzt für drei Insassen eines VW Golfs. In einer lang gezogenen Linkskurve, kurz vor dem Ortseingang Drage, verlor der Fahrer in den Abendstunden auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte nach rechts in einen tiefen Bewässerungsgraben. Alle drei Insassen, zwei junge Männer und eine junge Frau, konnten sich unverletzt aus eigener Kraft aus dem verunfallten Fahrzeug befreien.

Die alarmierten Feuerwehren aus Drage, Drennhausen/Elbstorf sicherten die Einsatzstelle ab. Mit einem Radlader zog dann ein Landwirt und Feuerwehrmitglied das Fahrzeug zur Gefahrenabwehr aus dem Gewässer. Nachdem das Fahrzeug gesichert und keine Gewässerverunreinigung festgestellt wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.