• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Avendorf, lw:  Die Feuerwehren Avendorf und Bütlingen, sowie der Einsatzleitwagen aus Tespe rückten jetzt zu einem Schonsteinbrand in der Elbuferstraße in Avendorf aus. Die Bewohner hatten Flammen und Funkenflug aus ihrem Schornstein bemerkt und über die Rettungsleitstelle in Winsen die Feuerwehr zu Hilfe gerufen.

Beim Eintreffen vor Ort kontrollierten die Retter zunächst die Wärmeentwicklung entlang des Schornsteinverlaufs mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Die Frischluftzufuhr zum Feuer wurde unterbrochen um das Feuer im Ofen zum Erlöschen zu bringen. Diese Maßnahme führte schnell zu einer Verringerung des Schornsteinfeuers. Der angeforderte Schornsteinfeger übernahm schlussendlich die abschließenden Arbeiten. Die Feuerwehr blieb zur Kontrolle noch über eine Stunde mit einer Wärmebildkamera vor Ort.