• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

gi Eichholz. Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagmittag auf der Bundesstraße 404 in Höhe der Ortschaft Eichholz. Aus bislang ungeklärter Ursache stieß eine Frau mit ihrem PKW, mit der rechten Seite ihres Fahrzeuges, mit einem LKW zusammen. Nach dem Zusammenprall landete die Frau mit ihrem Wagen im Graben. Da zunächst davon ausgegangen wurde, dass die Person im PKW eingeklemmt war, wurden die Feuerwehr Rönne, Marschacht und der Einsatzleitwagen, sowie der Notarzt und ein Rettungswagen von der Rettungsleitstelle in Winsen zur Einsatzstelle auf die B 404 geschickt. Nach der Rettung aus dem Unfallfahrzeug wurde die 22 jährige PKW Fahrerin vom Rettungsdienst noch an der Einsatzstelle reanimiert und nach der weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht, wo sie laut Polizei Bericht, an den Unfallverletzungen verstorben ist. Der LKW Fahrer erlitt einen Schock. Nach der Rettung sicherten die Feuerwehren die Unfallstelle ab. Auch der LKW war laut Polizei nicht mehr fahrbereit. Die Unfallursache und die Schadenhöhe werden nun von der Polizei ermittelt. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die B 404 gut vier Stunden gesperrt.