• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Oldershausen (Landkreis Harburg, NI), lw:  Erneut mussten die Elbmarschfeuerwehren zu einem nächtlichen Brand ausrücken.

 In Oldershausen brennen in der Nacht zu Mittwoch ca. 100 Rundballen. Gegen 2:31 Uhr trifft die Alarmierung bei den Feuerwehren Oldershausen und Marschacht ein. Ferner rücken der Einsatzleitwagen sowie das Tanklöschfahrzeug aus Winsen/Luhe mit an. Gut 60 Einsatzkräfte sind binnen kürzester Zeit an der Einsatzstelle. Vor Ort stehen die Rundballen jedoch bereits in Vollbrand, so das man sich dazu entschließt diese kontrolliert abbrennen zu lassen.

Die ebenfalls mit angerückte Polizeistreife kann auch hier eine Brandstiftung nicht ausschließen. Ob eine Verbindung zur jüngsten Brandserie in Bütlingen besteht kann jedoch zum derzeitigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.